Carolin Wosnitza - Sexy Cora





Ich weiß nicht warum ich es hier schreibe aber ich find es voll heftig .. irgendwie hat es mich mit genommen obwohl ich "sexy cora" so zusagen noch nicht lange kenne
(also es ist noch nicht so lange her das ich von ihr gehoert habe und ein bild von ihr gesehen hab)
aber man muss sich mal vorstellen wie "krank"/heftig es ist an so etwas zu sterben & vor allem so jung ..

koennt ja auch was dazu schreiben. also was ihr darueber denkt und so. wuerde mich echt mal interessieren. 

Kommentare:

  1. Höö an was ist die denn gestorben?

    AntwortenLöschen
  2. ich find eig sie ist selber schuld

    AntwortenLöschen
  3. sie wollte ihr F Koerpchen auf G koerpchen machen lassen und hatte nen herz stillstand und wegen den hirnschaeden ist sie gestorben.

    ja stimmt .. selber schuld hat sie! aber das man an einer brust OP sterben kann .. das find ich irgendwie voll heftig. oder nicht?!? :o

    AntwortenLöschen
  4. du solltest mit deinen talenten geldverdienen sie hatte nur ihren körper der auch nicht perfect war und es auch nie werden würde, man kann es nicht allen recht machen deshalb erfinden schauspieler ihre eigenen geschichten um im gespräch zu bleiben

    AntwortenLöschen
  5. Es ist nicht besonders schön so sterben zu müssen, aber wenn man an der, ich sage es mal ganz gemein, an der eigenen Dummheit stirbt, dann sage ich mal nichts dazu.

    Wirklich traurig wie manche sich den Erfolg kaufen wollen und dann daran noch sterben.

    http://sunrisehuman.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. also leute ich finde das nicht okay was ihr da sagt bestrafen hat nichts mit tod zutun ka sie wollte größere brüste aber sterben sollte keiner deshalb...

    AntwortenLöschen
  7. ich glaube nicht, dass der tod eine strafe war, sondern der liebe gott wollte es so. man kann nie wissen wann und woran man stirbt. man sollte es nicht dumm nennen, nur weil sie anders ist(was besonderes). das heisst man sollte nicht oberflächlich solche urteile fällen ohne diese person zu kennen, denn sowas nenne ich am dümmsten.

    AntwortenLöschen
  8. M.I.L.F-SCHNITTE12. April 2011 um 06:30

    ihr habt doch ein weg sie war einfach hammer SEXY und vermarkten konnte sie sich auch sehr gut wie man sah und es gibt leute die sterben beim entbinden und sind die auch selber schuld ? "die wollten doch das kind" omg schreibt was sinnvolles hier hin und nicht nur dummes gelaber

    AntwortenLöschen
  9. Spinnt ihr das was die gemacht hat war ihr leben und wenn dabei ein unfall passiert ist das traurig und nicht "selber schuld"
    Ihr habt mit sicherheit auch hobby´s und wenn dabei mal ein unfall passiert...?!
    Beim Fußball z.B. wenn dir da einer im sprung ausversehen das Genick bricht ist das auch nicht selber schuld oder...?

    AntwortenLöschen
  10. es tut mir leid, selber schuld hat sie nicht! aber sie ist das risiko eingegangen. sie haette es auch ohne vergroeßerung geschafft!
    aber es kann ueberall ein unfall passieren woran man sterben kann ..

    AntwortenLöschen
  11. Jeder, der in das Gott gegebene Recht eingreift, das was ihm gegeben wurde zu verändern, geht ein zusätzliches Risiko ein und kann ggf auch an den Ursachen sterben. Naja ok mit Gott hat das nichts zu tun. ABER jeder vernünftige Arzt und sei es so ein Ostblockpfuscherchirurg aus Polen oder so wir sagen, das ein Eingriff in den Organismus, und sei er noch so professionell durchgeführt. Zu Schäden und schwereren Folgen führen kann.

    Ist, blöd gesagt, wie bei einem Computer!!!

    NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM... deshalb sage ich CORA DU BIST SELBST VERANTWORTLICH FÜR DEINEN TOD!!! Jeder PC Nutzer weiß wovon ich rede ;)

    AntwortenLöschen
  12. Also ich finde, dass Carolin eine weitere Brust-OP nicht nötig gehabt hätte, aber wenn sie sich selbst unwohl gefühlt hat, war es ihr gutes Recht und ihre eigene Entscheidung, einen weiteren Eingriff durchführen zu lassen.
    Vielleicht hat sie auch ihr Job dazu getrieben.
    Man weiß es nicht. Fakt ist, dass sie einfach viel zu jung starb und dass ihr der Tod eventuell erspart geblieben wäre, wenn ihr Umfeld ihr eindeutig klar gemacht hätte, dass sie auch ohne Riesenbrüste eine tolle Frau ist.
    Aber den Tod hat sie einfach nicht verdient!!!

    AntwortenLöschen
  13. jeder der sagt sie is selber schuld dem wünsche ich die krätze und dazu 2 gebrochene arme!!! die ärzte sind schuld und nicht cora!!!

    AntwortenLöschen
  14. ich selber bin Krankenschwester und habe das Fachwissen... Sie wurd ja reanimiert...und die Hirnschädigung hätte man ihr auch ersparen können, wenn man sie vernünftig beatmet hätte da im op...
    es dauert ca 10 min ohne Beatmung bis es zu Hirnschädigungen kommt.
    Da stellt sich einem die Frage was der gemacht hat während der OP... es ist auch keine seltenheit, dass der Anästhesist nur die Nakose einleitet und sich dann verabschiedet und nach zu ende der Op wieder auftaucht um die narkose auszuleiten...

    der Anästhesist hat da einfach üüüübelst scheiße gebaut... Da brauchen wir auch gar net weiter diskutieren... verfahren gehen den läuft eh

    AntwortenLöschen
  15. Ich find es echt traurig was mit ihr passiert ist &
    ich find das sie eine Bildhübsche Frau war, ich hab es gar nicht realisiert das sie tot ist!
    Bin ein großer Fan von ihr...

    AntwortenLöschen
  16. Ganz Ehrlich,es gibt Leute,die schreiben nur Scheisse!Wisst ihr eigentlich,wie es ist einen lieben Menschen zu verlieren?!Die Narkoseærztin ist eindeutig Schuld!!!Eine der wunderbarsten Menschen haben wir durch Unachtsamkeit verloren!!!

    AntwortenLöschen
  17. Jeder will seine Träume verwirklichen und Leben, jeder von euch würde genau soweit oder sogar noch weiter gehen. Deswegen versteh ich nicht warum ihr euch ruren Mund über sie zerreißt. Sie war ein Wundervoller Mensch auf ihre weise.

    AntwortenLöschen